Ronald McDonald Haus Cottbus

Leipziger Str. 48, 03048 Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
  • Gelbe Line Grüne Line Rote Line
  • Bushaltestelle
    Welzower Straße (gelbe + grüne Linie), Thiemstraße (rote Linie)
Ortsbeschreibung
Das Ronald McDonald Haus Cottbus gehört zur McDonald’s Kinderhilfe Stiftung und ist seit 16 Jahren ein Zuhause auf Zeit für Familien mit schwer kranken Kindern. Ein großes ehrenamtliches Team und Schirmherrin Dagmar Frederic ermöglichen Besonderes.
Ortsbeschreibung

Kühl & sachlich: Bauhaus! Warm & herzlich: Elternhaus!

Erleben Sie im Ronald McDonald Haus Cottbus, wie ein Gebäude ein echtes Zuhause auf Zeit wird und wie die Nähe der Familie einem kranken Kind hilft. Werden Sie selbst ein Leuchten in der Nacht – sachlich, herzlich, kreativ.

Elternhaus 18.00-24.00 Die Seele des Hauses Führung Erleben Sie in unserer Führung die Funktionalität und Herzlichkeit im Haus, Interessantes über die Entstehung und die Menschen, die dem Haus Seele geben, so wie Dagmar Frederic. Wir laden Sie zum Wohnzimmerkonzert ein.
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 10
Gemeinschaftsräume 18.00-24.00 Kühl und sachlich: Bauhaus! Warm und herzlich: Elternhaus! Ausstellung Sehen und entdecken Sie auf Fotografien, wie das Ronald McDonald Haus zu einem warmen Zuhause auf Zeit für Familien werden kann.
  • Mobile Einschränkungen
Wohnzimmer & Küche 18.00-24.00 Leuchtend durch die Nacht Mitmach-Angebot Gestalten Sie Ihr „Leuchtend durch die Nacht“ selbst und nehmen es mit auf den weiteren Weg. Das ist für Groß und Klein gleichermaßen zu meistern.
  • Mobile Einschränkungen
Wohnzimmer 18.00-24.00 Schirmherrin Dagmar Frederic Familienprogramm Schirmherrin Dagmar Frederic engagiert sich für das Ronald McDonald Haus Cottbus mit ganz viel Herz und von Anfang an. Erleben Sie dieses Engagement der Entertainerin musikalisch und im Gespräch.
  • Mobile Einschränkungen
Spieloase 18.00-24.00 Spielzeit = Kinderzeit Familienprogramm In unseren Spielzimmern kommt es auf das Wesentliche an: Zeit! Kinder können spielen, kickern, lesen u.v.m.
  • Mobile Einschränkungen