Pädagogisches Zentrum für Natur und Umwelt

Dahlitzer Straße 12/13, 03046 Cottbus
  • Gelbe Line Grüne Line
  • Bushaltestelle
    Pappelallee
Ortsbeschreibung
Das Pädagogische Zentrum für Natur und Umwelt [PZNU] ist eine schulische Umweltbildungseinrichtung der Stadt Cottbus. Schulklassen aus der gesamten Stadt nutzen das 14.000 m² große Gelände mit seinen zahlreichen Biotopen und Anschauungsflächen.
Ortsbeschreibung

Phänomen Honigbiene - die Bienen im Kräutergarten

Wir zeigen Ihnen Bienen auf großer Leinwand und unter dem Mikroskop und laden Sie ein, Schätze aus dem Kräutergarten kennenzulernen. Sie erfahren, wie das Leben der Wild– und der Honigbienen mit dem Gärtnern verknüpft ist.

Grünes Klassenzimmer im Gewächshaus 18.00-24.00 Zu Gast im Kräutergarten Mitmach-Angebot Für alles ist ein Kraut gewachsen! Welche Wirkungen die Heil- und Gewürzkräuter haben, erfahren Sie hier. Die Kräuterhexen bitten zu Tisch und servieren Kräutertees und Brote mit verschiedenen Sorten von Kräuterbutter. Partner: Kräuterhexen - BTU-Seniorenuniversität, AG Ökologie und Gartenbau max. Besucher pro Durchführung: 20 Dauer: 30 Minuten
Seminarraum 18.00-24.00 Phänomen Honigbiene Präsentation Im Seminarraum des PZNU können Sie alles rund um die Honigbienen erfahren — es gibt kleine Experimente, es kann mikroskopiert werden, die Imker berichten von ihrer Tätigkeit und laden zur Honigverkostung ein. Partner: Imkerverein Cottbus max. Besucher pro Durchführung: 20 Dauer: 60 Minuten
Treffpunkt: Backofen 19.30, 20.30 Taschenlampenwanderung Familienprogramm Liebe Kinder, bringt Taschenlampen mit. Wir gehen gemeinsam auf Entdeckungstour durch den nächtlichen Garten! max. Besucher pro Durchführung: 15 Dauer: 20 Minuten