Carl-Thiem-Klinikum

Abendkasse Thiemstraße 111, 03048 Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
  • Grüne Line
  • Bushaltestelle Welzower Straße
Ortsbeschreibung
Rund 2.500 motivierte und qualifizierte Mitarbeiter kümmern sich rund um die Uhr um das Wohl der jährlich rund 100.000 Patienten. 1.200 Betten stehen zur Verfügung. 21 Kliniken, zwei Institute und zahlreiche zertifizierte und hochspezialisierte Zentren stellen eine qualitativ hochwertige medizinische und pflegerische Versorgung sicher.
Ortsbeschreibung

Das digitale Krankenhaus

Die moderne Medizin ist ohne digitale Technik nicht vorstellbar. Bei vielen Operationen sieht der Operateur das OP-Feld nur auf dem Bildschirm. Befunde liegen digital vor, moderne PC-Programme sorgen für reibungslose Abläufe. Doch die zunehmende Digitalisierung stellt Krankenhäuser wie das CTK auch vor enorme Herausforderungen. Neue Technik muss finanziert, Fachkräfte müssen geschult oder überhaupt erst einmal gefunden werden.

Gang 8, Ebene 1 18.00-24.00 Was passiert mit meinen Daten? Infostand Digitalisierung bedeutet auch eine Flut von vertraulichen Daten. In einem Krankenhaus ist mit Patientendaten schon immer vertraulich umgegangen worden — doch wie stellen wir in digitalen Zeiten sicher, dass niemand etwas erfährt, das ihn nichts angeht? Datenschutzbeauftragter des CTK
Mehrere im Gang 8, Ebene 1 18.00-24.00 Einblick in die digitale Krankenhaus-Welt Demonstration Wie funktioniert ein Krankenhaus in digitalen Zeiten? Verschiedene Kliniken und Institute wie die Radiologie geben Einblick in ihren Arbeitsalltag und ihren Umgang mit moderner Technik. Verschiedene Kliniken und Einrichtungen
Gang 8, Ebene 1 18.00-24.00 Ausbildungsangebot der Medizinischen Schule Infostand Hebamme, Physiotherapeut, Radiologieassistent oder Gesundheits- und Krankenpfleger — die Medizinische Schule informiert über ihr Ausbildungsangebot. Inhalt der Ausbildung ist auch der Umgang mit moderner Technik — darin haben sich die Berufsbilder in den letzten Jahren grundlegend verändert. Medizinische Schule
Gang 8, Ebene 1 18.00-24.00 Was ist eine elektronische Patientenakte? Infostand Die elektronische Patientenakte ist in aller Munde — doch was ist das eigentlich? Und wie läuft eine Visite ab, wenn Arzt und Pfleger mit dem Tablet neben dem Patientenbett stehen? Am CTK beschäftigt sich eine Projektgruppe derzeit mit der Umsetzung. Sie gibt Einblicke in die Veränderungen, die die elektronische Patientenakte mit sich bringt. Medizinische Informatik und Dokumentation / Projektgruppe elektronische Patientenakte
Treffpunkt: Gang 8, Ebene 1 (ausgeschildert) 18.30, 20.30 Das Labor im digitalen Zeitalter Führung Hochleistungstechnik für Hochleistungsmedizin können Sie bei dieser Führung erleben. Laboratoriumsmedizin
Foyer Haupteingang 18.00-24.00 Der Notruf im digitalen Zeitalter Infostand Für mehr Sicherheit zu Hause und unterwegs. Ob Hausnotruf, Mobilnotruf oder Kombinotruf oder gar technische Assistenzsysteme für komplexe Wohn-Pflege-Formen. Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Bedarf. Partner: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Südbrandenburg
Treffpunkt am Fahrstuhl Haus 6, Ebene 1 (ausgeschildert) 18.00-24.00 Führungen zum Hubschrauberlandeplatz Führung Rund 1.000-mal im Jahr landet ein Rettungshubschrauber auf den Dachlandeplatz des CTK. Woher weiß das CTK, wann der Hubschrauber kommt? Und was passiert nach der Landung? Die Abteilung Technik gibt einen spannenden Einblick in die Abläufe – und den tollen Ausblick gibt es gratis dazu. Abteilung Technik
Foyer Haupteingang 20.00 Simulation einer laparoskopischen OP Demonstration Bei einer laparoskopischen OP sieht der Operateur sein Arbeitsfeld nur am Bildschirm – aber was sieht er da genau? Die Chirurgen des CTK bauen einen kleinen OP-Saal auf und demonstrieren Ihnen die Abläufe während eines Eingriffs. Chirurgische Klinik
Foyer Haupteingang 18.00-24.00 Digitalisierung in der Diabetologie Infostand Ohne Digitalisierung ist heute kein Fachgebiet der Medizin mehr denkbar. Viele Neuerungen kommen dabei nicht nur dem behandelnden Fachpersonal, sondern den Patienten selbst zugute – wie das Beispiel der kontinuierlichen Blutzuckermessung zeigt. Department für Diabetologie/Nephrologie
Foyer Haupteingang 18.00-24.00 Zukunftskonzept bei kombinierter Herz- und Nierenschwäche Infostand Das Fachpersonal des Departments für Diabetologie und Nephrologie (Nierenerkrankungen) informiert zu optimalen Behandlungsansätzen bei diesem speziellen Krankheitsbild. Department für Diabetologie/Nephrologie