BTU Cottbus-Senftenberg | Zentralcampus

Abendkasse Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
  • Grüne Line
  • Bushaltestelle TU-Mensa
Ortsbeschreibung
Als junge Technische Universität orientiert sich die BTU Cottbus–Senftenberg am digitalen Fortschritt. Mit neuen Ideen, Kreativität und modernem Equipment entwickeln Forschende ganzheitliche, nachhaltige und smarte Lösungen für wissenschaftliche Fragestellungen in Technik und Gesellschaft. Die international ausgerichtete BTU bietet mit besten Studienbedingungen eine praxisnahe, zukunftsorientierte Ausbildung in universitären, fachhochschulischen und dualen Studiengängen.
Ortsbeschreibung

Fluch & Segen der Digitalisierung

Von vergnügtem Lernen mit „Flotte Lotte“ über Datenchaos mit Fake News zu gesteuerten Bienen und Mustern über Kryptowährungen oder Manipulationen hin zur Spurensuche und medialen Bildern tauchen wir mit Ihnen ein in die digitale Welt.

ZHG | Seminarraum 4 18.00 Mit dem Lieblingssinn zum vergnügten Lernen Mitmach-Angebot, Präsentation, Workshop Welcher Lerntyp ist Ihr Kind? Malt und bastelt Ihr Kind gern? Dann ist es bestimmt ein Sehtyp. Oder ist immer das Erste, wenn es raus an die frische Luft geht? Vermutlich lernt Ihr Kind besonders durch Bewegung. Wir finden gemeinsam den Lieblingssinn Ihres Kindes heraus und Sie wissen damit, wie Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter das Lernen am leichtesten fällt. Mit einer Kombination aus den digitalen und analogen Tools kann das Lernen für Ihr Kind zum Vergnügen werden. Weiterbildungszentrum Partner: Kindertagesstätte „Anne Frank“ des Studentenwerkes Frankfurt (Oder)
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Virtuelle Perspektiven & reale Erlebnisse im Showroom Aktion, Darbietung, Demonstration, Mitmach-Angebot Lassen Sie sich mitnehmen! Zuerst tauchen Sie in die digitale Welt der Fabrikplanung ein und lernen aus einer virtuellen Perspektive heraus die Angebote und Möglichkeiten auf der Aktionsfläche im Showroom kennen. Dann öffnet sich für Sie die Tür in die reale Welt von morgen. Erleben Sie physikalische Phänomene, betrachten Sie die Bausteine des Lebens, fertigen Sie an der Experimentierstraße Ihre eigene „Ewige Hermethosphäre“ an und lassen Sie sich von weiteren fantastischen Angeboten begeistern. Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung – College, Mobiles Schülerlabor „Science on Tour“, Schülerlabor „Unex“, Institut für Maschinenbau und Management mit dem Fachgebiet „Fabrikplanung und Fabrikbetrieb“
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Klassik — Rap — Rock — Karaoke Aktion, Familienprogramm, Mitmach-Angebot „Klassik – Rap – Rock – Karaoke“ ist eine Aktion für alle, die nicht nur Pop-Songs lieben, sondern auch mit anderen musikalischen Gattungen experimentieren möchten. Zeigen Sie Ihr Talent und lassen Sie sich hierbei digital unterstützen! Institut für Gesangs- und Instrumentalpädagogik
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Rocken und Rappen zu klassischer Musik Aktion, Familienprogramm, Mitmach-Angebot Ein Discjockey zeigt, wie eine Symbiose aus Klassik und anderen populären musikalischen Gattungen durch Digitalisierung geschaffen werden kann. Schlüpfen Sie außerdem selbst in die Rolle des Discjockeys und gestalten Sie unter professioneller Anleitung Ihr digitales Meisterwerk! Institut für Gesangs- und Instrumentalpädagogik
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Von der Ideenskizze zum Prototypen — Maschinenbau an der BTU Demonstration, Familienprogramm, Mitmach-Angebot Erleben Sie moderne Entwicklungs- und Entwurfsmethoden in der Luftfahrt mittels Demonstratoren zum Anfassen. Wir überraschen Sie mit interessanten Kleinigkeiten aus dem 3D-Drucker. Lehrstuhl für Flug-Triebwerksdesign
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Nicht ohne meine App! — Augmented Reality für Schnittmuster Demonstration, Infostand Der Gründungsservice der BTU lädt zusammen mit dem EXIST-Team Pattarina dazu ein, Digitalisierung im Hobbybereich zu erleben: Das Gründungsvorhaben Pattarina ist die erste Augmented-Reality-Anwendung für Nähprojekte, mit der Schnittmuster präzise auf den Stoff übertragen werden können — und das ganz ohne Drucken, Kleben, Abpausen. Gründungsservice der BTU Cottbus-Senftenberg Partner: Pattarina (EXIST-Stipendiaten der BTU)
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Nicht ohne meine App! — Digitale Bienen Demonstration, Infostand Der Gründungsservice der BTU lädt zusammen mit dem EXIST-Team EasyHive dazu ein, Digitalisierung im Hobbybereich zu erleben: Das Team von EasyHive beschäftigt sich mit dem sensorgestützten Imkern. Mittels Sensortechnik und einer entsprechenden App wird die Haltung von Bienen erleichtert und digitalisiert. Gründungsservice der BTU Cottbus-Senftenberg Partner: EasyHive (EXIST-Stipendiaten der BTU)
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Ökonomie des Digitalen — #politikmitanderenmitteln Demonstration, Gesprächsrunde, Infostand Die "Ökonomie des Digitalen" fragt nach den Prinzipien und der Logik der Digitalisierung. Wie sind technische und kognitive Vorgänge verknüpft (Turingmaschine), welche Erfahrungen ermöglichen digitale Produkte ("bicycle of the mind"), wie schreiben sie sich ein in unsere Kultur ("Iron Mountain"), welche historischen Konstellationen brachten sie hervor (Los Alamos)? "#politikmitanderenmitteln" verweist auf die vielfältige Verstrickung der Ökonomie des Digitalen in militärische Kontexte. Fachgebiet Allgemeine Technikwissenschaft
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Tierschutz vs. Tierleid — (D)ein Klick im Netz entscheidet Infostand, Mitmach-Angebot Der Tierschutzverein Cottbus e. V. verrät, wie Tierschutz 4.0 mittels Digitalisierung hilft, auf das Leid und die Möglichkeiten zum Schutz der Tiere aufmerksam zu machen. Informieren Sie sich, wie Sie mit nur einem Klick das Leben eines Tieres verändern können. Außerdem gibt es tolle Mitmachaktionen für Kinder: Vogelkäfigbau, Ausmalvorlagen und vieles mehr. Tierschutzverein Cottbus e. V. Partner: Deutscher Tierschutzbund e. V.
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Digitale Nacht & digitale Macht Demonstration, Infostand Kryptowährungen und Blockchains sind in aller Munde. Von manchen als Heilsbringer gepriesen, da sie losgelöst von einer zentralen Autorität funktionieren und damit den politischen Alltagswirren entzogen sind. Andere warnen vor Gefahren für das Finanzsystem einer durch Computeralgorithmen geschaffenen und weitgehend unregulierten Währung. Wir zeigen das Entstehen von Kryptowährungen, demonstrieren den Einfluss auf Finanzmärkte und erläutern die Konsequenzen für die herkömmliche Geldwirtschaft. Institut für Wirtschaftswissenschaften
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Zum Verwechseln ähnlich — Erkennen Sie die Bier-Werbung? Mitmach-Angebot, Präsentation Jeder Erwachsene kennt es — Bier ist das beliebteste alkoholische Getränk der Deutschen. Durch das Reinheitsgebot gibt es kaum Produktunterschiede. Somit muss Werbung die Besonderheiten einer Marke aufzeigen und unverwechselbar mit dem eigenen Produkt in Verbindung stehen. Dies können Sie bei uns testen. Ist es den Werbemachern gelungen, ihre Marke in das Gedächtnis des Kunden zu bringen? Oder verwechseln sie die Werbeanzeige ihrer Lieblingsmarke der anderen Biere? Testen Sie es selbst! Lehrstuhl ABWL — Marketing & Innovationsmanagement
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Werden Sie Teil der Cottbuser Technik-Community! Ausstellung, Infostand, Mitmach-Angebot Das FabLab Cottbus ist gelebte Innovation. Wir arbeiten gemeinschaftlich und teilen unser Wissen sowie unsere Technologien. Wir sind offen für jede und jeden, egal ob Laie oder Profi. An unserem Stand zeigen wir Ihnen, was Sie in unserer Werkstatt machen und wie Sie digitale Technologien für sich entdecken können. FabLab Cottbus e. V.
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 „Flotte Lotte“ auf Entdeckungsreise! Darbietung, Familienprogramm, Infostand Lachen ist gesund, befreit und entspannt! Gehen Sie mit der Clownesse „Flotte Lotte“ auf Entdeckungsreise und begleiten Sie sie durch die Nacht bei all ihren Abenteuern: Technik — herrliche Geschöpfe Menschen — wunderbare Wesen Nächte – unverschämte Achtsamkeit Digitalisierung — leckere Spinnennetze. Stabsstelle Chancengerechtigkeit und Gesundheitsförderung Partner: Pflegestützpunkt Cottbus, „Flotte Lotte“ – Sybille Uge
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Erfrischungspause am Stand der AOK Nordost Aktion, Infostand Pausen schaffen Kreativität — das ist bekannt! Am Stand der AOK Nordost können Sie sich mit einem alkoholfreien Saftcocktail erfrischen. Mit unserer Selfie-Box haben Sie außerdem die Möglichkeit, den tollen Abend mit einem Foto in Erinnerung zu behalten. AOK Nordost – Die Gesundheitskasse Partner: Cheeezbude
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands Ausstellung, Darbietung, Infostand Das Forschungsprojekt Smart Capital Region 2.0 des Verbundvorhabens WindNODE untersucht die Auswirkungen eines wachsenden Anteils regenerativer Erzeuger und Speicher für Strom, Wärme, Gas und Elektromobilität (V2G) auf die Residuallast in einem Smart Grid. Lernen Sie uns und unsere Arbeit am BTU-Zentralcampus (Besucherzentrum Intelligente Energie-Netze, Smart Grid Applikationen, interaktiver Schilderrundgang, Web-Applikation, Power System Simulator) kennen! Lehrstuhl Energieverteilung und Hochspannungstechnik, Smart Capital Region 2.0
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer | Showroom 18.00-24.00 Virtual Reality – Neue Dimensionen der Planung von Fabriken Aktion, Darbietung, Demonstration, Mitmach-Angebot Neueste Technologien helfen zukünftige Fabriken und Gebäude terminsicher und kosteneffizienter zu bauen und zu betreiben. Bereits in der Planung können viele nachgelagerte Probleme beim Bau bereits vorab erfasst und behoben werden. Erleben Sie die neuen Dimensionen in der Planung von Fabriken in 3D und in virtueller Realität. Lassen Sie sich von den Methoden und Werkzeugen der digitalen Fabrikplanung begeistern und montieren Sie Objekte in der virtuellen Realität. Fachgebiet Fabrikplanung & Fabrikbetrieb in Kooperation mit dem Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung – College
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer | Showroom 18.00-24.00 Eine „Ewige Hermethosphäre“ zum Mitnehmen Aktion, Mitmach-Angebot Ein Weg mit drei Stationen führt Sie zum Ziel! Bauen Sie sich eine LED-Lichteinheit, biegen Sie eine Halterung und bepflanzen Sie eine Glühbirne. Sie erhalten Ihre eigene „Ewige Hermethosphäre“ zum Mitnehmen. Wie die LED-Einheit leuchten soll, welche Farbe der Halterung Ihrem Geschmack entspricht und welche Pflanzen das in sich selbst erhaltende Ökosystem darstellen sollen – bestimmen Sie. Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung – College, Mobiles Schülerlabor „Science on Tour“, Institut für Maschinenbau und Management/Studiengang Maschinenbau, Institut für Elektrische Systeme und Energielogistik/Studiengang Elektrotechnik
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer | Showroom 18.00-24.00 Räumliches Denken & architektonische Gestaltung Aktion, Mitmach-Angebot Entwickeln Sie ein Bewusstsein für Kreativität als Grundlage wirtschaftlicher Prozesse und erleben Sie die Herausforderungen kreativen Arbeitens: Entwerfen Sie eine architektonische Skulptur als Raumkomposition aus Linien. Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung – College, Architektur
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Foyer | Showroom 18.00-24.00 Die Welt im Kleinen mal ganz groß Aktion, Mitmach-Angebot Mit einem Riesenwürfelpuzzle die kleinsten Bausteine des Lebens ganz groß zusammensetzen und sich mit dem Mikroskop in die fantastische Welt von Mikroorganismen & Co zoomen. Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung – College
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Seminarraum 1 18.00-24.00 Digitale Medienproduktion zum Anfassen Demonstration, Mitmach-Angebot Wie werden heutzutage Medien digital produziert und bearbeitet? Das Multimediazentrum demonstriert die aktuelle Technik von digitalen Videokameras bis hin zur digitalen Kinematografie, Spezialkameras und einer Drohne. Einiges kann auch selbst ausprobiert werden. Darüber hinaus wird demonstriert, wie mit moderner Software die Bilder professionell bearbeitet werden. Dabei können Sie viele nützliche Tipps mitnehmen und natürlich auch Fragen stellen. IKMZ / Multimediazentrum
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Seminarraum 1 18.00-24.00 Studieren & Lernen im digitalen Zeitalter Demonstration, Mitmach-Angebot, Präsentation Wie studiert man im digitalen Zeitalter? Wie kann man sich mit Online-Kursen individuell und flexibel auf das Studium vorbereiten? Was sind virtuelle und angereicherte Realitäten und wie können diese beim Lernen eingesetzt werden? Wie funktioniert eine ePrüfung? Wie kann Mathematik digital und mobil gelernt werden? Das eLearning-Team des Multimediazentrums der BTU stellt Ihnen innovative Lehr- und Lernszenarien vor und lädt Sie gerne dazu ein, diese selbst auszuprobieren. IKMZ / Multimediazentrum
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Seminarraum 1 18.00-24.00 Book Origami Familienprogramm, Mitmach-Angebot In einer Universitätsbibliothek werden gelegentlich ältere Zeitschriften ausgesondert, wenn diese für die Wissenschaft nicht mehr relevant sind oder nur noch digital angeboten werden sollen. Gemeinsam mit den Besuchern_innen wollen wir das Papier nutzen, um kleine Kunstwerke daraus zu falten. IKMZ / Universitätsbibliothek
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Seminarraum 1 18.00-24.00 Schätze aus dem Archiv digital Ausstellung, Präsentation In unserem Magazin lagern Bücher und Zeitschriften, die über 100 Jahre alt sind. Wir zeigen in einer Diashow schöne Illustrationen aus einigen digitalisierten Werken. IKMZ / Universitätsbibliothek
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Seminarraum 2 18.00-24.00 Challenge: Analog! Ausstellung, Demonstration, Mitmach-Angebot In unserer zunehmend digitalen Welt werden uns viele Aufgaben durch Maschinen abgenommen. Stellen Sie sich zur Nacht der kreativen Köpfe der analogen Herausforderung für Körper und Geist. Lösen Sie dreidimensionale Burr-Puzzle und weitere spannende Rätsel. Stärken Sie durch Tai-Chi mit und ohne Rouli Ball Ihre physische und psychische Gesundheit. Als Belohnung gibt es chinesische Spezialitäten zum Probieren. Chinesische Hochschulgruppe Partner: Panda Mama
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Seminarraum 3 18.00-24.00 Kunst & Handwerk treffen Internet QUADER VANITAS Ausstellung Videoinstallation von Donald Saischowa mit einem Soundtrack von Stefan Friedrich zu Jo Achermanns „VON INNEN NACH AUSSEN. VON ORT ZU ORT“. „Quader Vanitas“ erscheint als mediales Triptychon, als ein audio-visueller Erlebnisraum, der simultan in der Kunstinstallation und im Internet läuft. Es beinhaltet die subjektive Sicht des Filmemachers auf Achermanns Objekt, auf seine manuelle Fertigung und auf seine temporäre Wirkung in Zeit und Raum. FG Plastisches Gestalten Partner: dkw. Kunstmuseum, Donald Saischowa
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Hörsaal C 23.00 Gefahrenabwehr mit dem „Laser-Schwert“ Vortrag Die Krimanalbuchautorin Franziska Steinhauer und der Pyrotechniker sowie Kriminalist Prof. Spyra schließen den Abend und öffnen die Nacht mit einer Wissenschaftslektüre der besonderen Art – lassen Sie sich überraschen! Zentrales Analytisches Labor, Studiengang „Forensic Sciences and Engineering“, Weiterbildungszentrum
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 60 Minuten
ZHG | Hörsaal C 18.00-23.00 Digitalisierung & Forensik Darbietung, Experiment, Präsentation Die Digitalisierung macht auch in „Forensic Sciences and Engineering“ nicht Halt. Wir stellen an Beispielen Verfahren zur Aufspürung von Manipulationen an z.B. der KFZ-Elektronik, Verfahren zur virtuellen Tatortdokumentation und -begehung sowie zur Verbesserung von Foto- und Videomaterial aus Überwachungskameras vor. Der „Cyber- and Crime-Room“ ist eine Inszenierung, die eine virtuelle und animierte Darstellungen so ermöglicht, dass Theorie und Praxis der digitalen Forensik verschwimmt. Zentrales Analytisches Labor, Studiengang „Forensic Sciences and Engineering“, Weiterbildungszentrum Partner: Kriminaltechnisches Prüflabor Sachverständigenbüro Pilz, Chefinspektor Veselko Hagen, Kriminalpolizei Vorarlberg, Österreich, Coloprint GmbH
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Hörsaal C 18.00-24.00 Lernen, Training & Assistenz in digitalen Zeiten Demonstration, Mitmach-Angebot Unter dem Motto Lernen, Training & Assistenz stellt der Lehrstuhl Automatisierungstechnik Möglichkeiten und technische Lösungen der Digitalisierung vor. Tauchen Sie in realitätserweiternde (Augmented Reality) und gänzlich computergenerierte (Virtual Reality) Systeme ein! Zusätzlich erhalten Sie einen Einblick in die Welt der digitalen Fabriken. Lehrstuhl Automatisierungstechnik
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Hörsaal A 18.00, 20.00, 22.00 Ist das denn seriös? Informationen im Internet beurteilen. Vortrag Heute kann jeder Informationen digital veröffentlichen und verbreiten. Bei unserem Kurzvortrag erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff „Fake News“ verbirgt und lernen Strategien kennen, Informationen kritisch zu beurteilen. Universitätsbibliothek
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 15 Minuten
ZHG | Seminarraum 4 19.00, 21.00 Mit IQ zum Champion Demonstration, Mitmach-Angebot, Workshop Kennen Sie Serious Games und haben Sie LEGO schon mal zum Lernen genutzt? Wir zeigen Ihnen, wie Sie spielerisch mit digitalen und analogen Tools lernen. Werden Sie bei uns zum Champion des Abends — mit IQ. Weiterbildungszentrum, IQ - Brückenmaßnahme für Akademiker_innen (Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“)
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Hörsaal A 19.00, 21.00, 23.00 Das Datenchaos besiegen Vortrag Ob Musik, Filme oder Urlaubsfotos — mit der Zeit sammeln sich viele digitale Daten auf dem Rechner an. Wir zeigen, wie man den Überblick behält und geben Tipps gegen das Datenchaos. Universitätsbibliothek
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 15 Minuten
ZHG | Seminarraum 4 20.00, 22.00 Lernen mit Vergnügen — mittels digitaler & analoger Tools Demonstration, Mitmach-Angebot, Workshop Sie können Lernen mit Spaß und Freude nicht in Verbindung bringen? Dann wissen Sie vielleicht noch nicht, welcher Lerntyp Sie sind. Machen Sie mit uns einen Test und finden Sie heraus, welche Lernmethoden sich für Sie am besten eignen. Wir zeigen Ihnen, wie mit einer Kombination aus digitalen und analogen Tools für Sie das Lernen zum Vergnügen werden kann. Weiterbildungszentrum
  • Mobile Einschränkungen
ZHG | Hörsaal A 18.30, 20.30, 22.30 Historische Bilder & Daten finden Vortrag Sie suchen alte Fotos aus der Heimat oder historische Berichte besuchter Orte? Was druckten Zeitungen vor über 100 Jahren an einem bestimmten Tag? Im Internet gibt es viele digitalisierte Quellen, die einen virtuellen Blick in längst vergangene Zeiten ermöglichen. Universitätsbibliothek
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 15 Minuten
ZHG | Hörsaal B 18.30, 20.30, 22.30 Bin ich schon digital? Gesprächsrunde, Mitmach-Angebot, Workshop Was heißt eigentlich „Digitalisierung der Arbeit“? Wie verändern sich welche Arbeitsplätze voraussichtlich? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern_innen und reflektieren Sie gemeinsam! Auf Basis aktueller Forschungsergebnisse wird die Rolle der Digitalisierung von Arbeit in verschiedenen Branchen diskutiert und eingeordnet. Welche Probleme und Chancen ergeben sich hieraus? Welche Handlungsimpulse sind abzuleiten? Lehrstuhl Wirtschafts- und Industriesoziologie
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 45 Minuten
ZHG | Audimax 2 19.30, 22.30 Digitalisierung rettet Leben Demonstration, Infostand, Vortrag Gestern noch Science-Fiction, heute schon in greifbarer Nähe: Der Arzt auf „Raumschiff Enterprise“ scannt Personen mit einem kleinen Gerät und erfasst berührungslos den Gesundheitszustand seines Gegenübers. Das Fachgebiet erforscht hochfrequente Elektroniksysteme, die in Verbindung mit digitalen Verfahren Herzschlag und Atmung von Personen aus mehreren Zentimetern Distanz und durch die Kleidung hindurch automatisiert bewerten. Fachgebiet Allgemeine Elektrotechnik und Messtechnik
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 30 Minuten
ZHG | Hörsaal A 19.30, 21.30, 23.30 Teilen erwünscht Vortrag Sie möchten Ihre kreativen Werke oder wissenschaftlichen Erkenntnisse mit anderen im Internet teilen und gleichzeitig festlegen, was damit gemacht werden darf? Oder Sie wollen fremde Inhalte nutzen und sind unsicher, was erlaubt ist? Erfahren Sie mehr über Creative Commons Lizenzen! Universitätsbibliothek
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 15 Minuten
ZHG | Foyer 18.00-24.00 Kreative Töpfe. Darbietung Die Frauen des SI Club Cottbus schwingen die Kochlöffel und kochen für einen guten Zweck. Inspiriert durch klassische Essensbräuche anderer Regionen und Länder, abgeschmeckt mit einem Feuerwerk von Gewürzen, entsteht eine Vielzahl verschiedener, einzigartiger Suppen. Kreativität, soweit die Nase riechen kann und das Auge reicht, genau genommen in mehr als 200 Litern. Hinzu kommen Getränke sowie Schmalzbrote gespickt mit sauren Gurken. Soroptimist International - Club Cottbus
  • Mobile Einschränkungen