Landgericht

Gerichtsstraße 3-4, 03046 Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
  • Grüne Line
  • Bushaltestelle Altmarkt
Ortsbeschreibung
Das Landgericht, mitten in Cottbus auf dem Schlossberg gelegen, ist insbesondere für Zivil- und Strafverfahren in erster und zweiter Instanz zuständig. Der Gerichtsbezirk des Landgerichts umfasst die Gebiete der Amtsgerichte Bad Liebenwerda, Cottbus mit einer Zweigstelle in Guben, Königs Wusterhausen, Lübben (Spreewald) und Senftenberg.
Ortsbeschreibung

Justitia schreibt jetzt E-Mails

Das Landgericht stellt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft und dem Amtsgericht Cottbus den Einfluss der Digitalisierung auf die Tätigkeit der Justiz vor.

Saal 2 18.00-24.00 Start in die Justiz Infostand Ausbildungsvoraussetzungen und Eingangsvoraussetzungen für die Berufe der Justizfachangestellten und der Rechtspfleger_innen: Sie erhalten Informationen zu Berufsbildern, Umfang und Inhalt der Ausbildungen und Ausbildungsorte sowie Informationsmaterial. Partner: Amtsgericht Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
Saal 116 18.00-24.00 Vom königlichen Grundbuch zum Datenbankgrundbuch Präsentation Anhand einzelner Exponate erfahren Sie, wie sich das Grundbuch in Inhalt, Aussehen und Darstellungsform entwickelt hat. Partner: Amtsgericht Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
Saal 116 18.00-24.00 Justiz im Internet Demonstration An Workstations können Sie sich über öffentlich zugängliche Portale der Justiz informieren und diese auch ausprobieren, so etwa das Gerichtsvollzieherverzeichnis, das Zwangsversteigerungs- und das Registerportal sowie die Insolvenzbekanntmachungen. Sie erhalten zudem Informationen zu nicht öffentlich zugänglichen Registern und zu dem elektronischen Gerichtspostfach. Partner: Amtsgericht Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
Saal 4 18.30, 19.30, 20.30, 21.30, 22.30 Das elektronische Handels- und Vereinsregister Vortrag In einem Kurzvortrag mit visueller Unterstützung verfolgen Sie den Zeitstrahl der Register. Wozu dienen die durch Gerichte geführten Register? Wer nutzt sie als Informationsquellen? Wie haben sich die Register entwickelt und verändert? Partner: Amtsgericht Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 30 Dauer: 25 Minuten
Saal 100 18.30, 19.30, 20.30, 21.30, 22.30, 23.30 Datenschutz für mich? Vortrag Warum die Datenschutz-Grundverordnung der EU für mich, den Internetnutzer, vorteilhaft ist. Neue Entwicklungen im Datenschutz und ihre Vorteile für Verbraucher erfahren Sie bei diesem Vortrag mit anschließender Diskussion. Partner: Staatsanwaltschaft Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 80 Dauer: 25 Minuten
Saal 100 18.00, 19.00, 20.00, 21.00, 22.00, 23.00 Nachts im Kinderzimmer - wissen Sie, was Ihr Kind tut? Vortrag Kinder sind heutzutage 24 Stunden am Tag online, des Nachts zudem völlig unkontrolliert. Haben Sie als Eltern sich darüber Gedanken gemacht, wie Sie damit umgehen? Wollen Sie es der Staatsanwaltschaft als Strafverfolgungsbehörde überlassen, die Folgen zu verhandeln? Nein? Dann kommen Sie zu unserem Vortrag mit Diskussion. Partner: Staatsanwaltschaft Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 80 Dauer: 25 Minuten
Saal 209 18.30, 20.00, 21.30 Digitalisierung als Gegenstand gerichtlicher Verfahren Darbietung Wir zeigen je zwei nachgestellte Verhandlungen, in denen es um eine Straftat bzw. einen Zivilrechtsstreit aus dem Bereich der Digitalisierung geht. Die Verhandlungen dauern etwa 25 Minuten, der jeweilige Durchgang bis zu 45 Minuten mit der Gelegenheit zu Nachfragen.
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 80 Dauer: 25 Minuten
Raum 104 19.30 Von Akten, Bits und Bytes Präsentation Ob Internetrecherche nach aktuellen Gerichtsentscheidungen, digitale Diktiertechnik oder Spracherkennungssoftware — ohne moderne Technik ist auch der Arbeitsplatz der Richterin/des Richters und der Staatsanwältin/des Staatsanwalts nicht mehr zu denken. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen Blick auf einen solchen Arbeitsplatz zu werfen.
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 10 Minuten