Lernzentrum

Berliner Straße 13/14, 03046 Cottbus
  • Mobile Einschränkungen
  • Grüne Line
  • Bushaltestelle Wernerstraße
Ortsbeschreibung
300 Kurse & 190.000 Medien: Das ehemalige Tuchgroßhaus der Gründerzeit vereint heute mit der Stadt- und Regionalbibliothek und der Volkshochschule zwei traditionsreiche Einrichtungen unter einem Dach. Das LERNZENTRUM Cottbus erreicht alle Generationen und überzeugt mit Medienvielfalt vom Bestseller bis zum Kulturbeutel und einem breit aufgestellten Kursprogramm. Auch die Onleihe digitaler Medien ist möglich. In diesem modern ausgestatteten Wohlfühlort fällt es leicht, die Zeit zu vergessen.
Ortsbeschreibung

Weltenwechsel

Was ist unverzichtbar am Leben in der Realität? Welche Möglichkeiten bietet die virtuelle Welt? Hautnah berührt eine Sängerin, ein Virtual-Reality-Blick ins Künstleratelier fasziniert. Putzfrau Ilona begeistert mit losem Mund und frechem Geist, sprechende Bücher und interaktive Geschichten machen neugierig. Klassische Brettspiele und die Lernhilfe LÜK warten darauf, analog und virtuell getestet zu werden. Anregungen für liebevoll Handgemachtes und erweiterte VHS-Lernwelten sind versprochen.

EG, 1. & 2. OG 18.00-24.00 Kerngeschäft & Sonderangebot Aktion, Infostand Was am Tag von diesem Haus erwartet wird, ist mit Sicherheit auch in der Nacht möglich: sich anmelden können, Bestände erkunden, ausleihen oder zurückgeben. Die Schnuppermitgliedschaft bietet einen Nutzerausweis für zwei Monate und damit die Möglichkeit, die Bibliotheksangebote kostenlos auszuprobieren. „Kunst zum Nulltarif“ gibt es im 1. OG. Eine Kursberatung oder –buchung bei der VHS ist ebenfalls möglich.
  • Mobile Einschränkungen
EG, 1. & 2. OG 18.00-24.00 Digitale Schnitzeljagd Aktion, Familienprogramm, Mitmach-Angebot Entdecker, Sucher, Finder aufgepasst! Wer den Hinweisen folgt, hat die Chance, das Haus und seine tollen Angebote auf spielerische und fröhliche Weise kennenzulernen. Wer dann noch alle Aufgaben richtig löst, gewinnt vielleicht eines der ganz realen Überraschungspakete. Bitte beachten: Ihre eigenen mobilen Endgeräte wie Smartphone oder Tablet kommen zum Einsatz. Partner: Stefanie Meichle, Bibliotheksmitarbeiterin
  • Mobile Einschränkungen
Dauer: 15 Minuten
EG, BiboKantine 18.00-24.00 Handel & Wandel fürs Gemeinwohl Aktion, Infostand Der Bibliotheksförderverein wirbt für neue Mitglieder und stellt sich mit einem erfolgreichen Projekt vor: Für den Bibliotheksbestand nicht benötigte Bücher- oder andere Medienspenden wechseln gegen einen kleinen freiwilligen Obolus den Besitzer. Die Einnahmen ermöglichen dringend benötigte Neuankäufe für die Bibliothek. Beachtliche 11.000 Euro kamen dafür bisher zusammen. Partner: Förderverein "Bibliothek und Lesen" e. V.
  • Mobile Einschränkungen
EG, BiboKantine 18.00-24.00 Mit dem Kalender Gutes tun Aktion, Infostand Begehrt ist er, sogar sehr begehrt. Die Rede ist vom Lions-Adventskalender. Der liebevoll gestaltete und voller Gewinne steckende Kalender ist derzeit das größte und bekannteste Projekt des Clubs. Mit dem Reinerlös werden Vorhaben für Kinder und Jugendliche unterstützt. Die Kalender für 2018 sind zur Nacht der kreativen Köpfe erstmals und ausschließlich im Lernzentrum erhältlich. Partner: Lions-Club Cottbus-Lausitz
  • Mobile Einschränkungen
EG, BiboKantine 18.00-24.00 Fantasiewelten in Farbe Ausstellung Moderne Kunst zeichnet sich dadurch aus, dass sie an keine typischen Formen des künstlerischen Ausdrucks, bestimmte Techniken oder Materialien gebunden ist. Die Kunst dieser Epoche lebt von Vielfalt und Individualität. Die unter der Anleitung von Julianna Andörfer im Volkshochschulkurs „Malerei und Grafik“ entstandenen Arbeiten lassen dem Betrachter viel Raum für die eigene Vorstellungskraft.
  • Mobile Einschränkungen
1. OG, Artothek & Info-Platz 18.00-24.00 Kunst für lau Aktion Originalkunst ausleihen? Geht! Ermöglicht das Museum ein „Anlesen“ von Kunst, so bietet die Artothek viel Zeit für deren Betrachtung - in den eigenen 4 Wänden oder im Wartezimmer. Für eingetragene Bibliotheksnutzer und Schnuppermitglieder ist die NdkK eine gute Gelegenheit, die Artothek zu testen. Möglich ist die Ausleihe von jeweils 2 Kunstwerken für 2 Monate ohne Zahlung des regulären Entgeltes. Für eine unbeschwerte Nachtschwärmerei kann ausgeliehene Kunst in der Folgewoche abgeholt werden.
  • Mobile Einschränkungen
1. OG, Kunstkabinett 18.00-24.00 Atelierbesuche Darbietung Filmemacher Walter Schönenbröcher hat in der Region lebende Künstler mit seiner Virtual Reality – Begeisterung angesteckt. Die Maler Matthias Körner und Günther Rechn ermöglichten es ihm als Erste, in ihren Ateliers zu filmen. Die hier gezeigten VR-Kurzfilme seiner Reihe «Künstlerporträts» eröffnen dem Betrachter die ungewöhnliche Möglichkeit, beim Malen oder Drucken dabei zu sein. Dass die Künstler dazu aus dem Off über ihre Arbeit sprechen, verstärkt die suggestive Wirkung noch.
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 6
1. OG, Handwerkstatt 18.00-24.00 Faltbares Twitter-Vögelchen Familienprogramm, Mitmach-Angebot Die Verwandlung quadratischer Papierblätter in wunderbare und wundersame Objekte hat für den origamibegeisterten Andreas Schluttig nie ihren Zauber eingebüßt. Extra für diese Nacht entwickelte er eine Faltanleitung für das Twitter-Maskottchen „Larry the bird“. Nachfalten ist ausdrücklich erwünscht. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Partner: Andreas Schluttig, Künstler und Betongestalter
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 8
1. OG, Spielzone 18.00-24.00 Mensch ärgere dich nicht Familienprogramm, Mitmach-Angebot Klassische Brettspiele liegen voll im Trend und erobern die virtuelle Welt. „Scrabble“, „Mensch ärgere dich nicht“, „Das verrückte Labyrinth“ und „Obstgarten“ können analog und auf dem Tablet gespielt werden. Partner: Die Spielefrauen der Bibliothek
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 12
1. OG, Spielzone 18.00-24.00 Das LÜK... Familienprogramm, Mitmach-Angebot … steht für „Lernen, Üben, Kontrollieren“. Die beliebte spielerische Lernhilfe umfasst verschiedene Aufgabenserien vom Kindergarten bis zum Gymnasium. Ein Test der „analogen“ Variante ist ebenso möglich wir das Ausprobieren der LÜK-App-Demo-Version fürs Tablet. Partner: Die Spielefrauen der Bibliothek
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 5
1. OG, Spielzone 18.00-24.00 Büchermoden: Tiptoi, Ting & LeYo Demonstration, Familienprogramm, Infostand, Mitmach-Angebot Ständig neue Trends in der Welt der Bücher ... Erfahren Sie mehr über Hörstifte und „sprechende“ Bücher der Systeme Tiptoi und Ting sowie über die LeYo! App. Aus liebevoll gestalteten Büchern werden mit dieser App im Handumdrehen interaktive Geschichten. Alle Lernsysteme warten auf neugierige Tester. Partner: Die Spielefrauen der Bibliothek
  • Mobile Einschränkungen
2. OG, Testgebiet 18.00-24.00 Diese Bibliothek bildet aus! Infostand Hier erhalten angehende Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek ihr Know-how. Informieren Sie sich über Ausbildungs- und Tätigkeitsmerkmale für diesen Beruf und kommen Sie mit Auszubildenden und Ausbildern Ihres zukünftigen Traumjobs ins Gespräch. Partner: Eric Gorran, Auszubildender
  • Mobile Einschränkungen
2. OG, Testgebiet 18.00-24.00 Onleihe-Sprechzeit Infostand, Mitmach-Angebot Wie funktioniert die Ausleihe von eBooks & Co. über den „eAusleihe Verbund Brandenburg“, dem die Bibliothek seit 2013 angehört? Interessierte erhalten im persönlichen Gespräch Antworten auf ihre Fragen, interessante Tipps & kleine Tricks inklusive… Für Inhaber eines gültigen Benutzerausweises (in der Nacht gibt’s Schnuppermitgliedschaften!) lohnt es sich, eigene Geräte wie eBook-Reader, Smartphone oder Tablet mitzubringen. Partner: Silke Glowka, Bibliotheksmitarbeiterin
  • Mobile Einschränkungen
1. OG, Musentempel 18.00, 19.00, 20.00, 21.00, 22.00, 23.00 Ein Künstlerpaar — live & virtuell Darbietung, Demonstration, Mitmach-Angebot, Vortrag Während SIE Songs aus ihrem neuen Album „Jetzt“ präsentiert und mit ihren Texten unter dem Motto „Clara werden“ Besucher_innen auf die Reise zu sich selbst mitnimmt, offenbart ER mit den faszinierenden Möglichkeiten der stereoskopischen 360°-Virtual-Reality-Filmerei sein anderes „Ich“ — das eines studierten Mathematikers und Filmemachers. Sein Spiel mit Dimensionen, Räumen und Wirklichkeiten wird bei den Dokumentarserien „Alte Handwerke“ und „Künstlerporträts“ erlebbar. Partner: Kathrin Clara Jantke, Sängerin/Songwriterin, Walter Schönenbröcher, Fotograf/Filmemacher
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 30 Dauer: 20 Minuten
2. OG, Wissenswerkstatt 18.00, 19.00, 20.00, 21.00, 22.00, 23.00 Mädchen in Aktion! Mitmach-Angebot, Präsentation, Vortrag Digital wird vorgestellt, was analog passiert. Akteurinnen der Mädchen-/Jugendredaktion sowie der Arbeitsgruppe Cyberangels zeigen, wie spannende Social Media- und Youtube-Beiträge entstehen und präsentieren Videos zu verschiedenen Projekten, z. B. tolle DIY-Bauanleitungen der Mädchenwerkstatt. Partner: MiA-Mädchen in Aktion — Frauenzentrum Cottbus e. V.
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 20 Dauer: 15 Minuten
4. OG, Theater unterm Dach 18.00, 19.00, 20.00, 21.00, 22.00 Erebos beobachtet dich! Darbietung Das Computerspiel Erebos macht an einer Schule die Runde. Nick ist anfangs von der realistischen Gestaltung begeistert, doch nach einer Weile bemerkt er, dass dahinter mehr als nur Spaß steckt… Schülerinnen und Schüler der Freien Waldorfschule Cottbus haben unter der Regie von Konstanze Hendriks aus dem Roman „Erebos“ von Ursula Poznanski ein Theaterstück entwickelt. Nur in dieser Nacht werden sie die besten Szenen nochmals aufführen. Partner: Konstanze Hendriks, Neuntklässler_innen der "Freien Waldorfschule Cottbus"
max. Besucher pro Durchführung: 20 Dauer: 20 Minuten
EG, BiboKantine 18.30, 19.30, 20.30, 21.30, 22.30, 23.30 Putzfrau Ilona geht online Aktion, Darbietung, Familienprogramm Die Dame versteht ihr Handwerk. Aber mehr als ihre Putzutensilien haben es ihr die Bücher angetan — egal ob herkömmliche oder elektronische Ausgaben. Mit allen Bibliothekswassern gewaschen unternimmt sie mit losem Mund und frechem Geist einen turbulenten Spaziergang durch literarische und virtuelle Welten. Partner: Constance Debus, Komödiantin und Mime-Künstlerin
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 70 Dauer: 15 Minuten
2. OG, Wissenswerkstatt 18.30, 19.30, 20.30, 21.30, 22.30, 23.30 Erweiterte Lernwelten in der "vhs.cloud" Mitmach-Angebot, Vortrag Ein digital angereicherter Mini-Kurs vermittelt, wie spannend und unterhaltsam Volkshochschul-Unterricht in der Online-Welt sein kann. Möglichkeiten des bundesweiten Projektes „vhs.cloud“ werden vorgestellt. Partner: Antje Schrader, Leiterin VHS, Angelika Klossek, Mitarbeiterin VHS, Dozent_innen der VHS
  • Mobile Einschränkungen
max. Besucher pro Durchführung: 20 Dauer: 15 Minuten
EG, BiboKantine 18.00-24.00 Pausenbrote & mehr Aktion Hier wird liebevolle Verköstigung groß geschrieben: Zur belebenden Suppe gibt’s Schnittchen mit leckeren Aufstrichen. Viele davon sind selbst gemacht. Kalte und warme Getränke gibt es ebenfalls. Partner: Förderverein "Bibliothek und Lesen" e. V., Landfleischerei Turnow
  • Mobile Einschränkungen